Inhaltsbereich der Seite

Qualifizierungsinitiative Praxismentoring - Zusatzqualifizierung

Di, 08.12.2020, 09:00 Uhr - Do, 10.12.2020, 16:00 Uhr
BlockterminiCalendar

Die in den Kindertageseinrichtungen arbeitenden Fachkräfte sind mitverantwortlich für die Anleitung, Beratung und Unterstützung (Praxismentoring) der Auszubildenden vor Ort. Das Praxismentoring ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die bei den pädagogischen Fachkräften in den Kindertageseinrichtungen entsprechende Kompetenzen erfordert.

Um dies besser zu begleiten und zu unterstützen startet das Niedersächsischen Kultusministeriums die Qualifizierungsinitiative „Qualifizierung von sozialpädagogischen Fachkräften zur Praxismentorin / zum Praxismentor für Auszubildende im Lernbereich Praxis (Praxismentoring)".

Um die in der Ausbildung vorgesehene curriculare Verzahnung der Lernbereiche Schule und Praxis weiterzuentwickeln, wurde von Vertreterinnen und Vertretern aus Fachschule und KiTa-Praxis ein kompetenzorientiertes Curriculum als Grundqualifizierung im Umfang von 44 Unterrichtseinheiten (UE) und ergänzender Zusatzqualifizierung mit weiteren 26 UE für das „Praxismentoring" erarbeitet.

Teilnahmevoraussetzungen


-Fachkraft gem. § 4 KiTaG Abs. 1 und 2 (sozialpädagogische Fachkräfte)

-Tätigkeit in einer Tageseinrichtung für Kinder

-Teilnahme am Grundkurs Praxismentoring


Inhalte der Weiterbildung


-Bezogen aus Praxismentoring beraten und reflektieren

-Praxismentoring organisieren

-Netzwerke und Ausbildungskonzepte entwickeln und verankern

Rubrik
Aus den Vereinen und Gruppen

Veranstaltungsort
LEB Seminarraum, Barnstorf
Kontaktdaten
Telefon: 054422824
Telefax: 054422825
E-Mail:
Homepage: www.leb-nienburg.de
Zurück