Abwasserbeseitigung

Die Gemeinden sind verpflichtet, das auf Ihrem Gebiet anfallende Abwasser zu beseitigen. Die Abwasserbeseitigung umfasst das Sammeln, Fortleiten, Behandeln, Einleiten, Versickern, Verregnen und Verrieseln von Abwasser sowie das Entwässern von Klärschlamm.

Bei der Abwasserbeseitigung ist zu unterscheiden zwischen der Einleitung von häuslichen und industriellen bzw. gewerblichen Abwässern.

Mit dem Einbau eines Zwischenzählers (z.B. für die Gartenbewässerung) können Firschwassermengen nachgewiesen werden, die nicht der Schumutzwasserkanalisation der Samtgmeinde Barnstorf zugeführt werden. Für derart nachgewiesene Wassermengen muss keine Abwassergebühr gezahlt werden. (Ersparnis von z.zt. 2,55 €/m³).

Der Zwischenzähler ist an eine Außenstelle ohne Abwasserabfluss zu montieren. Der Eigentümer teilt der Samtgemeinde Barnstorf die Zähler Nr., den Zälerstand und den Tag des Einbaus mit.

 

Zuständigkeit

Anne Drunagel
Fachbereich Inner Dienste
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Tel.:     05442/809-19
Fax.:    05442/809-32
E-Mail: anne.drunagel(at)barnstorf.de

 

Nina Hollmeyer
Fachbereich Innere Dienste
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Tel.:     05442/809-20
Fax.:    05442/809-32
E-Mail: nina.hollmeyer(at)barnstorf.de

 

Aktuelles

Cafè Kinderwagen

Austausch rund ums Kind

> Weiterlesen

Sommerferienprogramm 2018 des Lokalen Bündnis für Familie

Anmeldungen ab sofort möglich!

> Weiterlesen

Integrationsbeirat in der Samtgemeinde Barnstorf

Mitglieder gesucht!

> Weiterlesen