Straßenbeleuchtung

Sanierung der bestehenden Straßenbeleuchtung durch Einsatz energieeffizienter LED-Technik

Innovative Klimaschutztechnologien in Barnstorf

Die Gemeinde Barnstorf setzt auf innovative Klimaschutztechnologien bei der Straßenbeleuchtung.

An insgesamt 31 Straßen in der Gemeinde Barnstorf werden in 2013/2014 die Straßenbeleuchtungsköpfe erneuert. Insgesamt 181 Leuchtkörper werden durch energieeffiziente LED-Beleuchtung nach neuestem Stand der Technik installiert. Ziel des Vorhabens ist u. a. ein nachhaltiger Beitrag zum kommunalen Klimaschutz, in dem Energie eingespart wird und damit Treibhausgasemissionen (CO²) reduziert werden.

Die Projektförderung im Rahmen der Klimaschutzinitiative des BMU, Projektträger Jülich, umfasst 20 % als nicht rückzahlbare Zuwendung für die LED-Leuchtkörper.

Diese Maßnahme ist bereits das 3. Projekt im Rahmen der energieeffizienten Sanierung der Straßenbeleuchtungsanlagen in der Gemeinde Barnstorf.

Förderkennzeichen: 03KS7173

Ansprechpartner:

Herr Waldemar Daubert
Rathaus, Zimmer 26
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Telefon: 05442/809-71
Fax: 05442/809-32
E-mail: waldemar.daubert(at)barnstorf.de

Links

BMU Klimaschutzinitiative
PTJ Klimaschutzinitiative Kommunen

Aktuelles

LAZIKN2030 - erster Workshop im Rathaus

Auf der Suche nach Lösungsansätzen für Zielkonflikte für Nachhaltige Entwicklung 2030 in der...

> Weiterlesen

Lust auf Besuch?

Kolumbianische Austauschschüler suchen Gastfamilien!

> Weiterlesen

Deutschland fragt sich: Wo bleibt mein Geld!

Jetzt mitmachen bei der Einkommens- und Verbraucherstichprobe (EVS) 2018

> Weiterlesen

Weihnachtskino

19. Dezember 2017

> Weiterlesen

Bauen in der Samtgemeinde Barnstorf

Attraktive Baugrundstücke in Barnstorf und Eydelstedt

> Weiterlesen

„Drinnen und Draußen“ eine Skulptur für Barnstorf

Finanzierung durch Bürgerbeteiligung

> Weiterlesen